Attitude oder Skills: Was ist wichtiger?

Print Friendly, PDF & Email

Praxis-MinutesManchmal muss man bei der Rekrutierung die Fähigkeiten höher werten. Aber meistens ist die Einstellung wichtiger.

Wie komme ich zu solchen Behauptungen? Und was hat das mit der zeitlichen Perspektive zu tun? Dies und mehr erzähle ich euch in der neusten Podcast-Folge.

2 comments for “Attitude oder Skills: Was ist wichtiger?

  1. Urs
    4. Mai 2021 um 16:39

    Vielen Dank für die wertvollen Gedanken. Meine Erfahrung und auch meine Kenntnisse sind, dass über der Einstellung (Attitude) noch die «reason why» steht. Warum will ein Mitarbeiter für genau diese Firma arbeiten? Wenn eine Person sozusagen seine «Berufung» gefunden hat und diese im richtigen Umfeld umsetzen kann, wird sie die Einstellung und die Skills entwickeln, die nötig sind um ausserordentliches zu leisten. Diese Leistung ist für Firmen, die langfristig überleben wollen, und eine Firmen-Kultur pflegen wollen, von höchster Bedeutung.

    • 5. Mai 2021 um 13:22

      Hallo Urs
      Ich hatte noch gar nicht soweit gedacht. Die «reason why» fügt in der Tat noch eine komplett zusätzliche Dimension hinzu.

      Mit einer «guten» Einstellung kann man schon sehr viel erreichen. Aber wenn man seine persönliche Berufung in einer Firma ausleben kann, dann ist wohl «the sky the limit».

      Und wenn man an die ESA denkt, die im Moment wieder Astronauten rekrutiert, dann geht es noch viel weiter. ;-)

      Vielen Dank für deinen inspirierenden Kommentar!
      Viele Grüsse
      Etienne

Schreibe einen Kommentar zu Urs Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.