Tag Archive for Recruiting

Recruiting in Unternehmen: So geht’s nicht weiter!

Personalmarketing

Personalmarketing

Oder eben doch?

Es ist spannend, Organisationen zu beobachten. Alle ihre Versuche, die geeigneten Kandidaten zu finden. Ich analysiere das gegen aussen Ersichtliche. Karriereseiten, Stellenanzeigen, Social Media-Auftritte, falls überhaupt vorhanden. Natürlich in ganz unterschiedlichen Qualitäten. Fast immer mit enormem Potenzial. Vorsichtig ausgedrückt. Und manchmal erfahre ich auch Interna zu Prozessen, Ressourcen und der strategischen Wichtigkeit von HR insgesamt. Selten habe ich eine solche Diskrepanz zwischen theoretisch Machbarem und praktisch Gelebtem erlebt wie im Personalwesen. Ich muss konstatieren: es hapert an allen Ecken und Enden. Wieso bloss?

Mitarbeiter in die Rekrutierung mit einbeziehen

RecruitingBeziehen Sie Ihre Mitarbeiter bereits aktiv in die Rekrutierung mit ein? Wissen diese, welche Positionen zur Zeit offen sind und haben Ihre Mitarbeiter auch die Möglichkeit, die offenen Vakanzen in ihren sozialen Netzwerken zu sharen?

Alle reden von Social-Media-Recruiting, aber die wenigsten setzen es auch ein. Dabei ist der erste Schritt dazu gar nicht so schwer. Es braucht nämlich kein x Seiten langes Papier um Social-Media-Recruiting zu betreiben. Beziehen Sie doch einfach die Mitarbeiter mit ein!

Personaler sollen nicht rekrutieren

Heute ist es selbstverständlich, dass Personaler rekrutieren. Nebst ganz vielen anderen Tätigkeiten. Aber die Arbeitswelt verändert sich.

Deshalb fragt sich unser Podcast-Autor Etienne Besson: Sind Personaler die richtigen Personen, um auch in Zukunft die Rekrutierung für ihre Arbeitgeber erfolgreich voranzutreiben?

Und um es spannender zu machen, behauptet er einfach ganz frech: Personaler sollten nicht rekrutieren!

Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der ersten Folge von HR Today Minutes und freuen uns jetzt schon auf Ihr Feedback.

Mindestalter 40 für Recruiter?

HR-PraxisIch sinniere gerade so vor mich hin. Auslöser: Ein Blogartikel über Diskriminierung in der Personalauswahl. Darin wollte ich ja eine kleine Liebeserklärung für das Foto im Bewerbungsdossier abgeben. Habe ich auch gemacht. Und doch bin ich etwas nachdenklich. Schauen wir den Tatsachen direkt ins Auge. In der Personalauswahl menschelt es. Das war nun die schönere Formulierung. Klar ausgedrückt: Wir diskriminieren.

Print 2.0

RecruitingDer Medienmix bei Stelleninseraten hat sich massiv verändert. Bis vor wenigen Jahren gehörte zum Beispiel das Printinserat als gesetztes Medium mit dazu. Dafür war ein Mobileinserat noch in weiter ferne. Aber die Zeiten ändern sich.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich am Samstag aus reiner Neugierde jeweils das ALPHA durch geblättert habe. Nicht, weil ich auf Stellensuche war, sondern einfach, weil ich wissen wollte, welche Firma nach neuen Mitarbeitern sucht oder was meine Mitbewerber machen, die im gleichen Marktumfeld tätig sind. Heute ist dies leider nicht mehr möglich.