Kurzarbeit und Corona-Situation: Teil 2

Print Friendly, PDF & Email

Praxis-MinutesSeit der Veröffentlichung des 1. Teils gab es einige Änderungen betreffend Kurzarbeit. Diese bespreche ich im heutigen Podcast.

Es ist im Moment gar nicht so einfach, sich betreffend Kurzarbeit auf dem Laufenden zu halten. Am 8. April 2020 gab es neue Entscheidungen des Bundesrates und am 11. April 2020 wurde das Formular zur Abrechnung von Kurzarbeitsentschädigungen aktualisiert und ergänzt.

Folgende Themen möchte ich im heutigen Podcast behandeln:

Entscheidungen des Bundesrates vom 8. April 2020:

  • [2:46] Angestellte auf Abruf
  • [3:14] Einkommen aus Zwischenbeschäftigung
  • [3:39] Arbeitsausfall von mehr als 85%
  • [4:05] summarische Abrechnung

Abrechnungsformular: neue Version vom 11. April 2020

  • [4:58] zusätzliche Erklärungen, z.B. zur Berechnung der monatlichen Sollstunden oder der Ausfallstunden
  • [7:10] Personen mit massgebenden Entscheidungsbefugnissen
  • [8:35] «Gut zu wissen»: Personen mit tiefen anrechenbaren Löhnen können neu ausgeschlossen werden

Personen mit massgebenden Entscheidungsbefugnissen

Im Podcast erwähne ich etwas von «unvollständige Pauschale bei unvollständigem Arbeitsausfall». Aber kaum war die Aufnahme im Kasten, dachte ich, dass es vielleicht auch bedeuten könnte «Pauschale nur bei vollständigem Arbeitsausfall»? Ich bin gespannt auf die Auflösung dieser Frage und auf die Diskussionen dazu.

Links zu den erwähnten Diskussionsplattformen:

  • 1to100.ch – die digitale Plattform für HR-Leader während Covid-19
  • HR Cosmos – die grösste HR-Community der Schweiz

Bitte macht mit. Im Moment sind wir alle am Schwimmen und wir können alle voneinander profitieren.

Offizielle Informationen zum Thema Kurzarbeit:

Weitere Links finden sich in den Podcast-Notizen der 1. Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.