Spricht eigentlich noch etwas gegen flexibles Arbeiten?

Print Friendly, PDF & Email

Praxis-MinutesViele wollen flexibel arbeiten. Aber was sind mögliche Stolpersteine?

In den letzten zwei Jahren haben viele Wissensarbeitende mit Homeoffice einen Vorgeschmack auf die Möglichkeiten des flexiblen Arbeitens bekommen – und auch viele Firmen sind mittlerweile offen dafür.

Aber flexibles Arbeiten kann auch zu Schwierigkeiten und Problemen führen. Zum Beispiel: Wie geht man mit Kreativität und der Pflege von Beziehungen um? Ist es fair, wenn nicht alle in den Genuss von Flexibilität kommen? Was ist, wenn jemand in der Ferienwohnung oder sogar im Ausland arbeiten will? Und wann sollte man auf flexibles Arbeiten lieber verzichten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.